Wiener Holzbaupreis. wienwood 2015.

Preisträger Dachausbau Wien Fünfhaus.

http://www.wienwood.at/15/preistraeger.htm

Dachböden in der Stadt mutieren seit einigen Jahren vom Status zeitentrückter Raum-Reserve zum attraktiven, exklusiven Wohnraum, ihre „Aktivierung“ im dichten Ortsgefüge scheint unerlässlich. Durch statische Vorschriften und ökonomischen Zwang zu kurzen Bauzeiten spielt Holz in diesem Feld eine wichtige Rolle, bleibt aber selten unverkleidet präsent. Dieses Beispiel zeigt modellhaft, wie der Charakter eines leeren Dachbodens mit seiner Großzügigkeit, Materialität und Lichtstimmung sehr wohl in den neuen, ausgebauten Zustand transformiert werden kann. Unbehandelte, unverleimte Holzbalken und Lehmwände prägen da die Räume vom struktiven Ganzen bis in die Details. Alle Möglichkeiten des ökologischen Bauens sind bestechend ausgelotet: im Ansatz und in der Ausformung absolut beachtens- und nachahmenswert. (Text: wienwood Jurytext)

CREDITS:

Fotos: Atsrid Bartl, Bruno Klomfar